Was ist Laserschweißen?

Laserschweißen ist ein modernes Verfahren zum Fügen von Metallen und Kunststoffen. So können mit dem Laser die Oberflächen von Werkstücken verbunden werden. Ebenfalls können tiefe Schweißnähte erzeugt werden. Es lassen sich aufgrund der kleinen Materialschmelze und einer steuerbaren Schmelzdauer Werkstoffe verbinden, die mit den konventionellen Schweißverfahren nur schwer oder gar nicht schweißbar sind. Die Wärmeentwicklung ist selbst bei hoher Laserleistung gering. Dabei kommen je nach Anforderung die Verfahren Punkt-, Naht-, und Direktschweißen zum Einsatz.

Wie erfolgt der Fertigungsprozess?

Das Schweißen mit dem Laser erfolgt meist ohne Zuführung von Zusatzwerkstoffen. Bei diesem innovativen Schweißverfahren wird der Laserstrahl mit einer Fokussieroptik gebündelt und die Einschweißtiefe durch die Position zur Werkstückoberfläche festgelegt. Durch den minimalen Durchmesser des Laserstrahls von nur einigen Zehntel Millimetern ist die Energiekonzentration am Brennfleck sehr hoch. Das Umwandeln von Licht in Wärme auf der Werkstoffoberfläche bewirkt ein schnelles Schmelzen des Materials. Die so entstandenen Schweißnähte werden mit einer hohen Geschwindigkeit abgekühlt. Dadurch ist der thermische Verzug des Materials sehr gering.

Welche Vorzüge bietet der Laser beim Schweißen?

Aufgrund der umfangreichen Vorzüge gegenüber den konventionellen Fügeverfahren ist das Laserschweißen zu einer unverzichtbaren Basistechnologie auf dem Gebiet der Schweißtechnik geworden. So ermöglicht der Laser das berührungslose Fügen der unterschiedlichsten Werkstoffe mit einer geringen thermischen Beeinflussung des Materials. Der Schweißvorgang erfolgt mit hohen Schweißgeschwindigkeiten und ein hoher Automatisierungsgrad garantiert die Fertigung toleranzgenauer Schweißnähte, weshalb das Schweißen mit dem Laser auch aus wirtschaftlichen Gründen sich in vielen Bereichen der Industrie als fester Bestandteil zum Fügen von Bauteilen etabliert hat. Immer häufiger werden Roboter zum Laserschweißen eingesetzt. Das beeinflusst auch die Wahl der Laserstrahlquelle. Wir setzen aber trotzdem auf Handarbeit um individuelle und genaue Arbeit zu gewährleisten

Die Vorteile des Laserschweissens auf einen Blick

  • Hohe Schweißgeschwindigkeiten
  • Perfekte Maßgenauigkeiten +- 0,01 mm
  • Geringe thermische Materialbeeinflussung
  • Punktgenauer Energieeintrag
  • Schweißen komplizierter Geometrien
  • Berührungslos und ohne Kraftübertragung